Atemarbeit auf der Grundlage des ‚Erfahrbaren Atem‘

Herbst
Beschreibung

Prof. Ilse Middendorf, die die Arbeit des „Erfahrbaren Atem“ entwickelte, sagte: „Wir lassen
unseren Atem kommen, wir lassen ihn gehen und warten, bis er von selbst wiederkommt“.
Mit Wohlspannung und bewusst erlebten Atembewegungen die Woche hinter sich lassen
und sich neugierig einlassen auf das, was in diesem Moment ist. Neue Kraft spüren. Dazu
lade ich Sie in diesem Kurs ein.
Erfahren Sie, wie Ihr Atem Sie körperlich und geistig bewegt. Unser Atem wirkt auf den
gesamten Organismus. Im Wechselspiel von Tun- und Lassen -Kräften erleben Sie, wie ein
freier, natürlicher Atemrhythmus zu Gleichgewicht und Gesundheit beitragen kann. Mit
einfachen Bewegungsabläufen und der Arbeit mit Dehnungen, Druckpunkten und Tönen
entwickeln wir Empfindungsfähigkeit für unsere Atembewegung und erreichen größere
Durchlässigkeit in unserem gesamten Körper. Der zugelassene Atem kann zu einer Quelle
für Freude, Selbstvertrauen und körperliche Stabilität werden. Einfache Übungen lassen
sich in den Alltag integrieren und uns mehr Gelassenheit finden.
Für Anfänger und Fortgeschrittene / Erwachsene jeden Alters.
Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.
Termine Freitags Herbst 2020:
11.September 2020, 23. Oktober 2020, 13. November 2020 und 11. Dezember 2020


Kursdetails

Kurs ID:
3 1 4 Herbst
Semester:
Herbst
Stunden:
4 x 75 Minuten
Kursbeginn:
Freitag, 11.09.2020, 18.15 - 19.30 Uhr
Plätze:
6 freie Plätze
Zusatz Informationen:
Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.
Für Anfänger und Fortgeschrittene / Erwachsene jeden Alters.
Dozent
Claudia Maradof


Kosten:

29,00 

6 vorrätig