Mythen und Irrglaube der Ernährung

Herbst NEUER KURS
Beschreibung

Geht es Ihnen auch so? Eigentlich möchten Sie schon länger etwas ändern, wissen aber nicht, wo und wie Sie „Anfangen“ sollen? Man hört und liest heute Dies …und morgen Das. Kaum etwas ist so komplex wie unsere tägliche Ernährung, deren Inhaltsstoffe und die daraus resultierenden (Aus-)Wirkungen auf unseren Körper. Dieser Kurs zeigt Ihnen verständlich, wie Sie diesen “Anfangen“ setzten. Dabei widmen wir uns gemeinsam u.a. folgenden Fragestellungen:
- Warum nehme ich nicht ab, obwohl ich wenig esse?
- Gibt es eine “gute“ und/ oder “schlechte“ Ernährung?
- Was sind “gute“ und/ oder “schlechte“ Lebensmittel?
- Welche Nährstoffe benötigt mein Körper und in welcher Menge?
- Zu welcher Uhrzeit ist Essen und Trinken am besten?
- Was passiert in meinem Körper, wenn ich esse und/ oder trinke?
- Woraus besteht mein Körper?
- Wie “funktioniert“ mein Körper?
- Was lehrt uns die menschliche Evolution (Entwicklung des Menschen)?
- Kann “Fast-Food“ gesund sein?
- Was ist “Präventive Ernährung“?
- Warum gibt es Unverträglichkeiten?
Bitte mitbringen: Schreibzubehör und die Neugier, wie Sie zukünftig Ihre Wunschfigur nicht nur in Ihren Träumen, sondern auch in Ihrem Spiegel sehen werden.


Kursdetails

Kurs ID:
3 5 3 Herbst
Semester:
Herbst
Stunden:
4 Zeitstunden
Kursbeginn:
Samstag 26. November 2022 10.00 - 14.00 Uhr
Plätze:
16 freie Plätze
Zusatz Informationen:
Dozent
Elmar Theis


Kosten:

20,00 

16 vorrätig