Spielend durch das Leben

Herbst NEUER KURS
Beschreibung

Das Spiel ist so notwendig für das menschliche Leben wie das Ausruhen.“ (Thomas von Aquin)
Als Kinder haben wir viel gespielt, sind kreativ gewesen und erinnern uns bis heute gern daran.Als Erwachsene sind uns diese Spielzeiten oft verloren gegangen. Manchmal einfach deshalb, weil uns Menschen fehlen, mit denen wir gemeinsam spielen können.
In diesem Kurs wollen wir uns Gedanken darüber machen, warum Menschen spielen und wie Spielen unseren Alltag bereichern kann.
Vor allem wollen wir kennen lernen und spielen:
• neue Spiele und alte Klassiker
• Gesellschafts- und Gruppenspiele
• Würfel-, Karten- und viele andere Spiele
Dabei erleben wir, welche Spiele uns und anderen Spaß machen und gut tun und welche unsere Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit erweitern.
Wir testen, welche Spiele sich gut für ältere Menschen und Kinder eignen, welche Spiele sich in der Gruppe, zu viert oder eben auch nur zu zweit spielen lassen und welche Spiele besondere Anlässe wie Familienfeiern und Feste (Geburtstage, Silvester etc.) beleben können.
Angesprochen sind Menschen, die schon immer gerne spielen, aber oft niemanden finden, der diese Leidenschaft teilt. Genauso richtet sich der Kurs aber auch an solche, die das Spielen erstmals oder wieder neu entdecken und sich darauf einlassen wollen, „spielend“ durch das Leben zu gehen.


Kursdetails

Kurs ID:
2 0 1 Herbst
Semester:
Herbst
Stunden:
10 x 2 Zeitstunden
Kursbeginn:
Dienstag 24.September 2024 10.00 bis 12.00 Uhr
Plätze:
16 freie Plätze
Zusatz Informationen:
Dozent
Elke Hangebrauck


Kosten: